Anker-Tattoo

Anker-Tattoo

15/09/2016
Anker-Tattoos
Tattoo Magazin Tattoo Magazin
Anker 

Ein Anker hat in der Symbolik etliche Bedeutungen. So steht er für die Sicherung. Und zwar die Sicherung unserer Seele, für die Beständigkeit und die Treue. Der Anker taucht schon sehr früh im christlichen Glauben auf und soll den Halt symbolisieren, die diese Religion bieten kann. Das Leben wird dabei mit einer stürmischen Fahrt auf dem Meer verglichen, wo das treibende Schiff – also wir Menschen - mit dem Anker Ruhe finden können. Im Leben eines Menschen sind damit stürmische und tobende Gefühle gemeint. Wird der Anker gelichtet, löst man sich aus der Sicherung und bricht zu unbekannten Wegen auf. Auch in der Psychotherapie wird das Symbol des Ankers verwendet und steht für Kraft, Nachhaltigkeit und Beständigkeit.

Anker & Tattoos

Der Anker ist beim Tätowieren eines der traditionellen Symbole, gilt als Oldschool-Tattoo und hat etliche Bedeutungen. So symbolisierte er bei den Matrosen Hoffnung. Nämlich jene Hoffnung, heil im nächsten Hafen zu landen, da er im Falle von Unwettern ein sicheres Verweilen auf dem Meer ermöglichte, wenn er ausgeworfen wurde. Der Anker ist auch ein Zeichen der immerwährenden Liebe. So soll er zeigen, dass der Träger einen imaginären Anker geworfen hat und ewig bei seiner großen Liebe bleiben möchte. Und er soll auch vor Unsicherheiten im Leben schützen. 

Der Anker als Tatoo-Symbol wird fast ausschließlich von Männern benutzt, obwohl sich in letzter Zeit auch immer mehr junge Frauen für dieses Symbol interessieren. Und er gilt als Einsteiger-Motiv. Die beliebteste Stelle für einen Anker ist der Oberarm. War es vor etlicher Zeit modern einen schlichten Anker mit kräftigen Outlines und nur wenigen Schattierungen zu tätowieren, sind es heute fast immer Collagen. Dafür gibt es unzählige Vorlagen, die zum Teil sehr ausgefallen sind und in sämtlichen Stilrichtungen designed wurden. Es gibt Anker mit einem Herz, einem Schiff, einem Tau, mit Sternen und welche die aus den verschiedensten Materialien wie etwa Holz oder Metall zu sein scheinen. Je nach Wunsch des Kunden werden die verschiedensten Motive eingearbeitet, die sich oft auch nach seinem bisherigen Leben richten, die also seine Geschichte erzählen. Ein Anker lässt sich auch wunderbar mit Texten und Zitaten kombinieren. Er zählt bei vielen Tätowierern zu den Lieblingsmotiven, da er viele fast unzählige Möglichkeiten bietet und auch Raum für eigene Kreationen offen lässt. Obwohl der Anker ein symbolträchtiges Tattoo ist, hat er bei vielen Menschen keine besonders tiefe Bedeutung. Er gefällt einfach und wird als exklusiver Körperschmuck gesehen. Und eines ist klar – der Anker ist ein zeitloses Symbol, das wohl immer modern sein wird. 

### TATTOO INFOS ###

Künstler: Svenja Lee 

Studio: Frisch Gehackt Tattoo

Facebook: https://www.facebook.com/Frisch-Gehackt-Tattoo-222302457938661/



Sende uns dein Anker-Tattoo an: tattoos@tattoomagazin.de

(Name // Statement zum Tattoo // Künstler // Studio)




TattooMagazin App
~> Android Free: http://bit.ly/2euOeOo
~~> Android Pro: http://bit.ly/2fPgZ8b

  • VIA
  • Tattoo Magazin
  • SOURCS
  • Frisch Gehackt Tattoo


KOMMENTARE

Facebook Conversations

STUDIO-ANZEIGE

Psycho Art Tattoo Karlsruhe

STUDIO-ANZEIGEN

Tattoostudio 1971

Art Faktors Tattoostudio Essen