Tattooguide24

Tattooguide24

20/09/2017
Tattooguide24
Tattoo Magazin Tattoo Magazin

Tattooguide24 - die Plattform für Tätowierer die mehr wollen, geht jetzt in Deutschland an den Start

Bereits in den letzten Jahren hat sich abgezeichnet, dass sich die gesamte Tattoobranche massiv weiterentwickelt hat. Darüberhinaus kann festgehalten werden, dass es eine Vielzahl von verschiedenen Werbemöglichkeiten gibt. Diese Maßnahmen stehen natürlich auch allen anderen Unternehmern jedweder Branche zur Verfügung.
Hierbei bieten sich heutzutage alle sozialen Netzwerke, beginnend mit der größten und wohl bekanntesten Seite – Facebook - an. Bekannt sind natürlich auch Plattformen wie Airbnb, Badoo, oder auch andere wie Slicker von Yahoo, google+ Konten, Instagram usw. Hintergrund dieser Plattformen ist allerdings immer, dass sie stets den gesamten Markt d.h. alle gewerbebetreibenden in sämtlichen Branchen anspricht.
Tattoguide24 hat sich deswegen zur Aufgabe gesetzt die individuellen Bedürfnisse, speziell der Tattoobranche, konkret zu bedienen.

Wer hat es umgesetzt?
Deswegen ist es erfreulich das Tattooguide24 schon im Vorfeld mit erfahrenen Partnern Recherche betrieben und gezielt die Anforderungen der Tattoostudios, aber mindestens ebenso wichtig die Bedürfnisse der Kunden, eruiert und herausgefunden wie sich diese zusammensetzen.
Das komplette internationale Team innerhalb von Tattooguide24 bringt hierbei enorme Erfahrungen aus dem Bereich der Social Media, insbesondere  bei Facebook, aber auch mit verschiedenen Listing-Plattformen mit. Auch im technischen Bereich wurde eine leistungsstarke Mannschaft zusammengestellt, welche die Funktion der Plattform gewährleitet und natürlich ganz wichtig:  grafisch wird mit in Zusammenarbeit mit einer renommierten Agentur alles auf dem höchsten Niveau umgesetzt!

Was steckt nun dahinter?
Insbesondere innerhalb von Tattooguide24 bietet es sich an, dass die gesamte Homepage eine „mobile“ optimierte Homepage ist. Dies bringt insbesondere Vorteile, da diese Seite ganz ohne App aufgefunden und auch gesucht werden kann. Bei Tattooguide24 ist damit der Tätowierer optimal aufgestellt, denn auch sein Studio kann von Kunden, die keine App runtergeladen haben, ohne Schwierigkeiten gefunden werden. Für den Konsumenten/Tattoo-Interessenten ist es somit einfach und übersichtlich möglich unterschiedliche Tattoo-Läden regional sofort zu finden und möglicherweise die unterschiedlichen Besonderheiten und besondere Fähigkeiten schnell zu erkennen und sich optimal beraten zu lassen.

Darüberhinaus setzt sich die Tattoo-Szene, insbesondere die Tätowierer, aus einer Vielzahl von kompetenten Zeichnern, Grafikern und Künstlern zusammen.
Diese Personen sind nicht nur handwerklich, was die Umsetzung der Kunst auf der Haut angeht begabt und zeigen hier herausragende Ergebnisse, sondern auch im Vorfeld machen sich die Tätowierer unglaublich viele Gedanken welches Tattoo zu welcher Person, zu welcher Körperform und möglicherweise zu welchem Hauttyp idealerweise passt. Viele dieser Arbeiten finden leider hinter verschlossenen Türen oder auch in kleinen Tattoostudios statt, die nicht die notwendige Reichweite oder Laufkundschaft haben um hier dem einzelnen Kunden zu zeigen, was für fantastische Arbeit geleistet wurde.

Speziell hier setzt Tattooguide24 an und hat mit einer bereits bestehenden extrem großen Community bewiesen wo die Reise hin gehen wird. Die momentane Reichweite ist in etwa  vergleichbar mit der einer Bildzeitung ist, insbesondere bei den sozialen Medien aus unterschiedlichen Kategorien also ein enormes Potential!

Tattooszene ist dann eben nicht gleich Tattooszene
Die unterschiedlichen Communitys bedienen hierbei auch komplett unterschiedlicher Themenfelder. Das ist sicher auch gut so, denn logischerweise lässt sich manch schwerer Junge ungern ein buntes Einhorn stechen oder interessiert sich dafür. Andersherum gibt es auch Kunden bzw.  Kundinnen, die weniger Interesse an einem brutalen Totenkopfdesign haben, dafür allerdings vielleicht blumige Muster im Kopf haben, wenn Sie an die Verschönerung des eigenen Körpers denken.

Die unterschiedlichen Seiten setzen sich auch mitunter aus der weniger „professionellen“ Szene zusammen d.h. hier haben Menschen die Möglichkeit ihre bereits gestochenen Tattoos zu zeigen und auch kommentieren zu lassen. Die dabei aufgebauten Seiten und Gruppen wie z. B. Tattoos von euch – für euch mit etwa 100.000 Personen, die sich für diesen Bereich interessieren bieten dem interessierten Tätowierer eine optimale Gelegenheit seine Arbeiten gezielt zu platzieren und auch zu promoten.

Logischerweise steckt im Bereich der Tattoos auch immer der Charakter des Lifestyles. Das bedeutet hier wiederum Inked-Lifestyle die Seite mit über 100.000 Abonnenten bedeutet für den Tätowierer er kann sich hier mit seinem Unternehmen optimal platzieren, kann genau seine Arbeit, genau seine Fähigkeiten und seine Spezialität so präsentieren, dass er die notwendige Aufmerksamkeit im Netz erfährt.

Eine weitere spezielle Szene in diesem Bereich sind natürlich auch tätowierte Singles. Es wird immer wieder klar, dass tätowierte Menschen tendenziell auch einen tätowierten Partner möchten oder suchen. Diese durchweg sehr große Szene hat Tattooguide24 optimal mit den tätowierten Singles aufgegriffen und bietet hier Plattformen zur Partnersuche aber auch dem Tätowierer der Partner von Tattooguide24 ist, die Möglichkeit seine eigenen Arbeiten nachhaltig zu präsentieren.

Ergänzt werden die sozialen Medien durch Seiten und Gruppen die sich speziell mit tätowierten Männern bzw. Frauen auseinandersetzen. Hier können sich die potentiellen Kunden interessante Motive anschauen oder neue Arbeiten der Tattooguide24 Tattoostudios anschauen.

Eine weitere wesentliche Zielgruppe wird durch die enge Zusammenarbeit und Kombination mit dem Tattoomagazin erreicht. Tattooguide24 legt hierbei größten Wert auf eine neutrale Berichterstattung, die dem interessierten Leser natürlich mehr bietet als eine stumpfe Auflistung von Tattoostudios, sondern berichtet hierbei über Trends, Neuerungen wie z. B. im Bereich der Tattooentfernung aber auch Interessenten die sich ihren verschönerten und tätowierten Körper ablichten lassen wollen werden hier künftig bei Tattooguide24 fündig werden.

Zahlen – Daten - Fakten
Die bereits erwähnte Reichweite von über 20 Millionen Personen im Monat und mittlerweile weit über 400.000 Mitglieder dient dem interessierten Tattoostudio hier komplett neue Kunden zu generieren, die normalerweise über einen herkömmlichen Kanal nicht erreicht werden könnten.

Der gelistete Tätowierer bei Tattooguide24 erreicht zielgerichtet Personen, denn es handelt sich hierbei um eine bereits interessierte Gruppe d.h. entweder sind diese Personen bereits tätowiert oder sich haben sich zum Anschluss der Community, aufgrund der Tatsache, dass Interesse an einem bevorstehenden Tattoo besteht, listen lassen bzw. die Seite gelikt.

Bewertungen wichtig für die Endkunden!
Eine weitere sich abzeichnende Tatsache ist, dass weder Urlaub noch eine Werkstatt fürs Auto gebucht werden ohne, dass man sich vorher im Internet informiert. Das künftig unbestechliche System von Tattooguide24 wird hierbei die entscheidende Rolle für den künftigen Markt in Tätowierungen spielen.
Viele Tätowierer betreiben z.B. keine google+ oder google-Konten, keine eigenen Homepages auf denen sie bewertet werden können. Auch wird diesen Plattformen häufig mit großem Misstrauen entgegengetreten. Das sieht man ganz speziell auf den Urlaubs-Check-Plattformen durch FAKE Bewertungen.
Tatsache ist nun mal, dass weit über 90 Prozent der Neukunden als Orientierung für Dienstleistungen eine solche Plattform gerne in Anspruch nehmen und weit über die Hälfte der Kunden bereit wäre eine gute Dienstleistung zu bewerten. Hier werden die  Tätowierer, die bei Tattooguide24 gelistet sind, auch weiterhin optimal partizipieren, denn das Konzept bietet bereits dem Tätowierer die Möglichkeit seinem Kunden über eine entsprechende Visitenkarte ein Feedback auf der Seite zu ermöglichen. Sodass er hier mit steigender Bewertung (in Form einer 5 Sterne Bewertung) auch bessere Performance-Werte erleben darf.

Mehr Reichweite auch für die eigene Homepage und Seiten
Selbstredend unterstützt Tattoguide24 den Tätowierer beim Aufbau seiner eigenen sozialen Gruppe. Respektive beim Aufbau seiner eigenen Homepage. Durch die Stärke und die gute Auffindbarkeit von Tattooguide24 bei Suchmaschinen wird logischerweise der künftig bestehende sogenannte „Backlink“ auf die Homepage des Tätowierers ein zusätzliches wertvolles Gimmick sein, welches die bestehende Homepage weiterhin stärkt und für den Zeitraum der Listung auf Tattooguide24 auch die bessere Auffindbarkeit des eigenen Unternehmens im Internet gewährleistet.


Noch mehr Service für Kunden und Studios
Weiterhin lässt Tattooguide24 schon durchblicken, dass der vorbereitete Ink-Blog, sprich ein Blog der sich primär um die gesamte Tattooszene drehen wird, sowie die Suchfunktionen um die entsprechenden Tätowierer in den einzelnen Regionen auflisten zu lassen, in Vorbereitung steht.
Die Seite zeigt darüberhinaus auch die Möglichkeit sich grundsätzlich und umfangreich über das Thema Tätowierung über sogenannte FAQ`s – Frequently Asked Questions zu informieren.

Unterschiedliche Listing-Pakete
Tattooguide24 bietet künftigen Kunden bzw. Tätowierern hierbei 4 verschiedene Möglichkeiten mit Paketen an, welche sich aufteilen in Basic, Premium, Profi und Master.
Die einzelnen Dienstleistungen sind hierbei auf der Homepage bereits detailiert beschrieben. Zusätzlicher Nutzen für jeden einzelnen, auch wenn der Tätowierer über die Homepage nachfragt, ist die Tatsache, dass Tattooguide24, obwohl sich der primäre Markt aus dem Internet bzw. einer Internetplattform zusammensetzt, weiterhin auf das traditionelle Geschäft, nämlich den Verkauf vor Ort konzentriert. Dies bringt mehrere Vorteile mit sich, denn ein Außendienst, der selbstverständlich Kosten verursacht bringt dem Tattoostudio einen enormen Mehrwert. So hat der Kunde, der auf Tattoguide24 gelistet ist die Möglichkeit mit einem persönlichen Ansprechpartner z.B. eigene Events oder besondere Ereignisse zu planen wie z. B. ein Firmenjubiläum, einen Tag-der-offenen-Tür oder auch einen entsprechenden Messe- bzw. Conventionauftritt.
Darüberhinaus bietet Tattoguide24 in Kooperation mit dem Tattoomagazin die Möglichkeit, dass wenn sich z. B. spezielle Fernsehteams oder eine prominente Personen in einem Tattoostudio ihrer Wahl aktiv werden darüber zu berichten!  

Fazit:
Alles in allem lässt das Tattooguide24-Konzept bereits jetzt erahnen, dass hier offensichtlich die zentrale und größte Plattform für Tätowierer in Deutschland entstehen wird. Dieses bietet, wie aus den getesteten Erfahrungen und durch das Tattoomagazin erfragt gezielte Vorteile für die Branche an. Es wird eben nicht nur einfach aufgelistet, sondern wir sind davon überzeugt, dass Tattooguide24 mit seinem Konzept und dem starken Team im Hintergrund künftig im kompletten Tattoomarkt eine wichtige Rolle spielen wird.
Wir wünschen dem Team von Tattooguide24 viel Erfolg und freuen uns über weitere Berichte und eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Besonderes Highlight aus unserer Sicht – der Aussendienst!
Aus unserer Sicht stellt ein absolutes Highlight dar, dass Tattooguide24 eben nicht nur die Listing Plattform stellt – insbesondere die Tatsache das es regional immer einen persönlichen Außendienst Mitarbeiter gibt, der dann auf Wünsche der Studios eingehen kann bedeutet ein Novum innerhalb dieser Art von Werbemaßnahmen. Tattooguide24 möchte damit den gelisteten Kunden einen erheblichen Mehrwert und direkten Kontakt zu dem Unternehmen bieten – was die Redaktion von Tattoomagazin zusätzlich überzeugt hat!


  • VIA
  • Tattoo Magazin
  • SOURCS
  • die Plattform für Tätowierer die mehr wollen, geht jetzt in Deutschland an den Start


KOMMENTARE

Facebook Conversations

STUDIO-ANZEIGE

Psycho Art Tattoo Karlsruhe

STUDIO-ANZEIGEN

Tattoostudio 1971

Art Faktors Tattoostudio Essen